Another Fine Mess

Dieser Beitrag wird uns von Markus Sammer präsentiert.

 

Laurel und Hardy in a publicity still from the movie "Babes in Toyland" (1934). Source: Wikimedia Commons

Laurel und Hardy in einem Filmausschnitt aus “Babes in Toyland” (1934). Quelle: Wikimedia Commons

Laurel und Hardy, kokettierende Showgirls, und die Beklemmung des Brotberufs pflastern den Weg eines unbedeutenden Zauberers in einer Stadt, die nicht ganz den Vorstellungen einer gewöhnlichen Stadt entsprechen. Markus Sammers Kurzgeschichte “Another Fine Mess” beschreibt eine fantastische Odyssee, an deren Ende dem Leser nur die Hoffnung bleibt, dass die Uhren der Protagonisten am folgenden Tag auf Null zurückgedreht werden, als wäre niemals etwas geschehen.

Zur Lektüre: Markus Sammer: „Another Fine Mess“ (pdf)

Comment this ...

(Your email address will not be published)