Bond. Jimmy Bond.

Peter Lorre als Le Chiffre, Barry Nelson als James Bond in Casino Royal (1954)

Peter Lorre als Le Chiffre, Barry Nelson als James Bond in Casino Royal (1954)

Irrig ist die Annahme, Sean Connery sei der erste Schauspieler gewesen, der Ian Flemings James Bond auf der Leinwand verkörperte. Acht Jahre bevor Connery Doktor No jagen durfte, erschien 1954 die erste Bond-Verfilmung, mit Barry Nelson in der Hauptrolle.

Casino Royale wurde als Fernsehfilm produziert und war auf ein US-amerikanisches Publikum abgestimmt. So ist 007 im Auftrag der Combined Intelligence Organisation unterwegs, hat einen britischen Kollegen namens Clarence Leiter, und wird von seinen Freunden Jimmy genannt.

Der Fernsehfilm ging nach seiner Ausstrahlung 1954 irgendwie verloren und wurde erst 1981 vom Filmhistoriker Jim Schoenberger wiederentdeckt. Mittlerweile ist er also auf VHS, DVD und sogar auf Youtube zu sehen.

Bonds Gegenspieler Le Chiffre wird vom fabelhaften Peter Lorre gespielt. Dessen große Schauspielkarriere begann interessanterweise erst, nachdem er im deutschen Film M (1931) einen Serienmörder dargestellt hatte.

Casino Royale (1954) – Full Movie

Quellen

Comment this ...

(Your email address will not be published)