Der Große Sandsturm

Ōsunaarashi (via nippon.com)

Ōsunaarashi (via nippon.com)

Ōsunaarashi, wörtlich übersetzt Der Große Sandsturm, ist der erste professionelle afrikanische beziehungsweise vom Nahen Osten stammende Sumō-Ringer. Mit 19 Jahren verließ der als Abdelrahman Shalan geborene Ägypter seine Heimat und machte sich auf den Weg nach Japan. Nach mühsamer Suche fand er mit Ōtake einen Ringerstall der bereit war ihn zu akzeptieren. Seither hat er sich pfeilschnell nach oben gekämpft. Bereits seit 2013 ringt er in der Makuuchi-Division, der höchsten Liga im japanischen Profisumō. Das macht den praktizierenden Muslim mit seinen 22 Jahren und 138 Kilo, zu einem der vielversprechendsten Ringer für die kommenden Jahre und wohl zum einzigen Sumōringer der den Ramadan wirklich als Fastenmonat feiert.

Comment this ...

(Your email address will not be published)