Findet Nemo …die wahre Geschichte

P. biaculeatus (Wikimedia Commons)

P. biaculeatus (Wikimedia Commons)

Im echten Leben hätte sich Marlin nicht auf die Suche nach seinem Sohn Nemo gemacht. Stattdessen hätte er sich in ein Weibchen verwandelt und sich ein Männchen zur Paarung gesucht.

Clownfische sind nach Erreichen der Geschlechtsreife immer männlich. Sie leben Gruppen, in denen das dominierende, größte Tier das einzige Weibchen ist. Stirbt das Weibchen, wandelt sich das stärkste Männchen innerhalb einer Woche in ein Weibchen um.

Für den Film dürfte die wahre Geschichte wohl zu wenig kindertauglich gewesen sein. Oder zu kurz…

One thought on “Findet Nemo …die wahre Geschichte

Comment this ...

(Your email address will not be published)