Jim Jarmusch erklärt uns die Poesie-Szene im East Village

Durch den Einzug der Beatniks in den 1950er Jahren wurde das East Village, ein Stadtteil im Bezirk Manhattan in New York, für Hippies, Musiker und Künstler attraktiv. In den 1960er Jahren entwickelte sich dann eine lebendige Musik- und Kulturszene, die maßgelblich durch das Viertel beeinflusst wurde und der Künstler wie Andy Warhol, The Velvet Underground, Keith Haring oder Jeff Koons entsprangen.
Eine Straßenszene im East Village (© John Tranter via nytravelguide.com)

Eine Straßenszene im East Village (© John Tranter via nytravelguide.com)

In den letzten drei Jahren hat sich der Radioproduzent Pejk Malinovski der Poetry-Szene im East Village angenommen und nun endlich sein Projekt Passing Stranger – The East Village Poetry Walk fertig gestellt. Passing Stranger ist eine Audiotour vorbei an den wichtigsten Denkmälern von Allen Ginsberg, Walt Whitman, Jack Kerouac und vielen, vielen Anderen.

Die Tour ist etwa 3 Kilometer lang, dauert 95 Minuten und ist ebenso hörenswert wenn man gerade nicht in New York ist, denn Jim Jarmusch in der Rolle des Erzähler und John Zorn als sein musikalischer Komplize malen ein Klangbild in dem man sich auch in den eigenen vier Wänden verlieren kann:

Setlist der zitierten Gedichte in der Audiotour (chronologisch):

  • Kenneth Koch, “To my Audience” (excerpt)
  • Frank O’Hara, Ode to Joy (To hell with it) (excerpt)
  • Ted Berrrigan “Dear Margie, Hello”
  • Ron Padgett “Poema del City from Toujours l’amour”
  • Walt Whitman, “To a Stranger”
  • Taylor Mead, “Motorcycles”
  • Bernadette Mayor, “Sonnet (You jerk, you didn’t call me up)”
  • Diane Di Prima, “Revolutionary Letters” (excerpt)
  • Galway Kinnell, “The Avenue Bearing the Initial of Christ” (excerpt)
  • Miquel Piñero, “A Lower East Side Poem” (excerpt)
  • Jack Kerouac, “American Haiku” (excerpt)
  • Bill Berkson / Frank O’Hara, “Song Heard Around St. Bridget’s”
  • John Ashbery, “Just Walking Around, from A Wave”
  • Joe Brainard, “I Remember” (excerpt)
  • Alice Notley, “10 Best Comic Books”
  • WH Auden, “September 1, 1939” (excerpt)
  • Anne Waldman, “Fast Speaking Woman” (excerpt)
  • Lewis Warsh, “Eye Contact” (excerpt)
  • Dick Gallup / Ted Berrigan, “80th Congress”
  • Abraham Lincoln, “My Childhood-Home I See Again” (excerpt)
  • Leroi Jones, “Bang, bang, outishly” (excerpt)
  • Hettie Jones, “Ode to My Kitchen Sink”
  • Brenda Coultas, “A Handmade Museum” (excerpt)
  • ee cummings, ”i was sitting in mcsorley’s…”

Links:

Comment this ...

(Your email address will not be published)