Mary

20140126_diary38_mary
Es folgt eine der traurigsten Geschichten über die ich seit langem gestolpert bin:

Am 12. September 1916 zertrat Mary, ein fünf Tonnen schwerer asiatischer Zirkuselefant, in Kingsport, Tennessee den Kopf von Red Eldridge. Der vormalige Hotelangestellte wurde erst am Vortag vom Zirkus als Hilfstrainer bestellt. Nachdem die genauen Umstände seines Todes nicht bekannt waren, berichtete die lokale Presse mit Sensationsnachrichten über die „mörderische Mary“, die angeblich bereits mehrere Arbeiter auf dem Gewissen habe, woraufhin die Bürger lautstark ein „Tötet den Elefanten!“ forderten. Der Zirkusdirektor, Charlie Sparks, versuchte sich vor dem finanziellen Ruin zu retten, indem er vorschlug, Mary öffentlich hinrichten zu lassen.

Am 13. September 1916 wurde Mary vor den Augen von 2500 Menschen (darunter auch die meisten Kinder des Ortes) mit Hilfe eines auf einen Güterwagen montierten Industriekrans am Hals aufgehängt. Der erste Versuch schlug fehl, da eine Kette brach und Mary zu Boden stürzte und sich die Hüften brach. Der zweite Versuch, das schwerverletzte Tier aufzuhängen, gelang. Der Kadaver wurde anschließend neben der Bahnlinie vergraben…

2 thoughts on “Mary

Comment this ...

(Your email address will not be published)