Neun Augen

Der 1981 in Montreal geborene Künstler und Filmemacher Jon Rafman ist hauptsächlich dafür bekannt, mit gefundenen Bildern zu arbeiten. Eines der Projekte über die ich auf ihn aufmerksam wurde, sind seine gefundenen Google Street Views, die er unter anderem in seinem Blog 9 Eyes veröffentlicht. Anders als Michael Wolf, der mit seiner – mit dem World Press Photo Award ausgezeichneten – Arbeit A Series of Unfortunate EventsStreet Views abfotografierte und dabei einen Ausschnitt wählte, veröffentlicht Rafman “seine” Bilder unverändert. Dabei wird einem schnell die unglaubliche, von Google festgehaltene Diversität bewusst.

Gefunden von Jon Rafman ©Google

Ein Elch, gefunden von Jon Rafman und andernfalls vielleicht für immer auf den Servern von Google verschollen. ©Google

Gefunden von Jon Rafman ©Google

Männer mit AK-47. Gefunden von Jon Rafman ©Google

3 thoughts on “Neun Augen

  1. Traumhafte Funde! … Frag’ mich nur, ob das bei Bild 1 nicht ein Ren ist, und der Linke bei Bild 2 nicht ein Engländer oder Putins Sohn…

Comment this ...

(Your email address will not be published)