Panorama-Extravaganza

„Die beste Kamera ist die die man bei sich hat“ wußte schon Robert Capa. Mittlerweile kommt praktisch jedes Handy mit einer brauchbaren Kamera daher, was uns alle irgendwie zu Fotografen macht, denn kaum jemand widersteht der Versuchung zumindest ab und an auf den Auslöser zu drücken.

Manchmal hat man den Eindruck die Entwicklungen der Hersteller würden sich regelrecht überschlagen und offenbar kommt es nicht bloß auf die Güte der Linse oder des Sensors an sondern auch auf die Funktionalität der Software. Dabei macht es Spaß diese hin und wieder zu zweckentfremden und die Schwächen der Technologie als gestalterisches Element einzusetzen…

Comment this ...

(Your email address will not be published)