Postorgasmische Weisheit

Johnny Nash sieht wieder klar (via amazon.com)

Johnny Nash hat seine Gedanken geordnet (via amazon.com)

Die Kultur Japans vereint viele Einflüsse aus Asien, Ozeanien sowie der westlichen Welt und hat so einige Besonderheiten hervorgebracht. Eine davon ist eine ausgesprochen komplexe Sprache. Nachdem ich mich auf Trift schon mehrmals dafür eingesetzt habe fehlende Wörter in den deutschen Sprachgebrauch aufzunehmen, kann ich mich nur wiederholen: Wir brauchen dieses Wort!

Kenjataimu けんじゃタイム (賢者タイム) beschreibt den postorgasmischen Zustand eines Mannes in dem er befreit von seinem sexuellem Verlangen wieder klar denken kann. Wörtlich übersetzt bildet sich der Begriff aus den beiden Silben Kenja 賢者 (weise) und Taimu タイム (Zeit) und wird im Deutschen dringend benötigt!

Überlegungen zur Klarheit des Geistes sind auch in der Philosophie eine klassische Disziplin und nicht nur Sigmund Freud hatte dazu eine Meinung. Es würde im Falle von Kenjataimu wohl keine 23 Klicks brauchen um wieder bei der Philosophie zu landen…

Links:

Comment this ...

(Your email address will not be published)