Rechtschreibung beim Bundesheer

Es war wohl irgendwann im Jahr 2012, als ich mit dem Zug von Graz in Richtung Salzburg fuhr. Eine große Werbung des Österreichischen Bundesheers leuchtete mir aus dem Heftchen der ÖBB “Ihr Reisebegleiter” entgegen. Im Jahr darauf hatte sich die Mehrheit der Österreicher für eine Beibehaltung der Wehrpflicht entschieden – mit dem Resultat, dass zahlreiche Heeresreformen mit immer weniger finanziellen Mitteln durchgeführt werden. Ich hoffe, dass dabei auch etwas für die PR-Abteilung des Heers herausspringt, denn im Jahr 2012 hat es anscheinend noch einige Mängel in puncto Rechtschreibung gegeben.

Rekrutierungsbroschüre des ÖBH (2013)

Rekrutierungsbroschüre des ÖBH (2013)

2 thoughts on “Rechtschreibung beim Bundesheer

Comment this ...

(Your email address will not be published)