Siri erklärt die Kunst des VoiceOver

Susan Bennett in ihrem Heimstudio (via vox.com)

Susan Bennett in ihrem Heimstudio (via vox.com)

Obwohl die Technologie des VoiceOver – also das Vorlesen von Bildschirminhalten – alles andere als neu ist, hat sie erst durch Apple eine riesige Medienpräsenz erhalten.

Die Entwicklung von Siri, einem Programm zur Erkennung und Verarbeitung von natürlich gesprochener Sprache hat der VoiceOver-Technologie neuen Schwung verliehen und auch andere Entwickler wie etwa Google auf den Plan gebracht.

Wie viel Arbeit und Herzblut im etwas mechanisch wirkenden Ton von Siri steckt zeigt ein kurzes Feature über Susan Bennett, der Stimme von Siri. Wie diese Frau den Klang ihrer Stimme verändern kann ist absolut beeindruckend:

Links:

Comment this ...

(Your email address will not be published)