Das Chronoskop von Heute

Spulen wir ein paar Jahre von Asimov’s Chronoskop (The Dead Past ¹) ins Jahr 2017 (also knapp 60 Jahre, was das Chronoskop ja leicht in die Vergangenheit schafft): 1. Die Firma SPI stellt den X27 – True Night Vision Sensor vor. Es ist eine Nachtsichtkamera, die es anders als Nachtsicht-Verstärker schafft farbechte, echtzeitfähige und handliche…

Schwerelos mit dem entspannendsten Lied der Welt

Wem es an diesem Wochenende noch nach etwas Entspannung verlangt – Gott weiß, dass nicht jedes Wochenende den lang ersehnten und dringend nötigen Ausgleich bringen kann – dem kann ich das Lied Weightless von dem englischen Musikertrio Marconi Union ans Herz legen. Das (mittlerweile offiziell bestätigt) entspannendste Liede der Welt. Der Psychologe und Hirnforscher David Lewis forscht mit seinen Kollegen…

Space Lord

Eines muss man Pharao Tutanchamun, der Ägypten von 1332 bis 1323 vor Christus  regierte, lassen: Der Junge hatte Stil! Das wurde dank einer Studie bestätigt die heuer im Fachmagazin Meteoritics & Planetary Science unter dem Titel The meteoritic origin of Tutankhamun’s iron dagger blade. veröffentlicht wurde. Richtig gelesen, die Klinge von Tutanchamuns Dolch kommt aus dem All. Schon lange…

Stoßzahnlos

Aufgrund der selektiven Jagd von Wilderern kommt mittlerweile eine immer größer werdende Zahl Afrikanischer Elefanten ohne Stoßzähne zur Welt. Ja, die Wilderer haben über Jahrzehnte hinweg, ohne es zu wissen, den Genpool der Gattung grundlegend verändert und sich damit beinahe selbst die Lebensgrundlage genommen, denn Elefanten ohne kostbares Elfenbein stehen die Dickhäuter nicht auf ihrem Abschussplan.…

Unklarheit bei Handynutzung von Ratten

Wir alle setzen uns teils mehr, teils weniger der Strahlung von Mobiltelefonen aus, ohne wirklich zu wissen was diese mit uns macht. Eine groß angelegte Studie vom U.S. National Toxicology Program wollte nun endlich mit den Unklarheiten aufräumen und anhand von Ratten herausfinden, wie schädlich die Strahlung unserer ständigen Begleiter wirklich ist. Die Ergebnisse würde ich –…

Die erste Nacht

Es ist nichts neues, dass man die erste Nacht in einem fremden Bett schlecht schläft, aber die Wissenschaft hat bisher nicht verstanden warum das so ist. Nun haben sich die Schlafforscherin Masako Tamaki und ihre Kollegen des Phänomens angenommen und konnten aufschlussreiche Erkenntnisse zum First-Night-Effect (FNE) gewinnen…

Ziegen, die auf Männer starren

Wie vergangene Woche in goats and soda zu lesen war, hat eine Studie die letztes Jahr im Buttercups Sanctuary for Goats in Kent, England, durchgeführt wurde herausgefunden was es damit auf sich hat, wenn Ziegen Menschen in die Augen starren. Der Co-Autor der Studie Christian Nawroth (im Bild rechts) meint dazu, es könnte ein Schrei um Hilfe sein…

Der Feuermund

Immer wieder bin ich erstaunt von der jugendlichen Leichtigkeit mit der sich manche Kinder mit Themen auseinandersetzen, von denen wir Erwachsene oft denken, nur die Experten könnten noch Entdeckungen hervorbringen. Der 15-jährige William Gadoury aus Montreal besitzt offenbar diese Leichtigkeit. Er stellte sich die Frage warum die Maya ihre Städte nicht wie andere Kulturen an Flüssen, Seen oder strategisch gut gelegenen Punkten errichteten sondern an zum Teil sehr ungünstigen Orten…

In 24 Stunden zum Hitler-verehrenden Sexbot

Der Tay genannte Chatbot von Microsoft sollte eigentlich seine künstliche Intelligenz nutzen um zu lernen wie 18- bis 24-Jährige heutzutage kommunizieren. Jedoch brauchte keine 24 Stunden bis Tay zu einem sexistischen, rassistischen Scheusal wurde und von Microsoft in den künstlichen Tiefschlaf versetzt wurde…

Hot Neptune

Der Exoplanet Gliese 436 b gilt bisher als einziger mit Sicherheit als Hot Neptune identifizierter Planet. Hot Neptunes sind kleinere Gasplaneten die sich im Gegensatz zu Uranus oder Neptun in einer wesentlich geringeren Umlaufbahn um ihre Sonne bewegen…

Heiliger Hallimasch!

Pilze sind beeindruckende Lebewesen! Auch abgesehen von der unglaublichen Artenvielfalt oder Sonderlingen wie Stockwerkspilzen, fasziniert es, dass Pilze näher mit Menschen verwandt sind, als mit Pflanzen. Neben waghalsigen Theorien, wie etwa alle Pilze würden über ein weltweites unterirdisches Netzwerk verbunden sein, hält ein Pilz auch den Weltrekord für das größte bekannte Lebewesen der Erde. Genauer…

Synthetischer Alkohol #TGIF

Die älteste und gefährlichste Droge muss sich jährlich für 3,3 Millionen Tode verantworten, mehr als etwa Malaria oder Aids. Oft ist zu hören, würde man Alkohol jetzt erst entdecken, würde er sofort verboten, doch durch ihre lange Kulturgeschichte bleiben Alkoholika bombenfest in unserer Gesellschaft verankert. Dabei gäbe es Alternativen. Alkohol wirkt hauptsächlich auf die γ-Aminobuttersäure die ein wichtiger Neurotransmitter im…

Niesende Affen

Ein kürzlich erschienener WWF-Bericht beschreibt die Entdeckung von über 200 neuen Spezies im Lauf der letzten fünf Jahre in der Region um Nepal, Bhutan, den Norden Burmas, des südlichen Tibets und des Nordosten Indiens. Die Neuentdeckungen umfassen 133 Pflanzenarten, 26 Fische, zehn Amphibien, ein Reptil, einen Vogel und ein Säugetier. Unter den neu entdeckten Spezies befinden…