Air View

Nachdem ich im Artikel über meinen selbstgebauten Feinstaubsensor schon angemerkt habe, dass die Sensordichte auch in Graz immer größer wird, scheint auch Google auf das Problem aufmerksam geworden zu sein und hat damit begonnen seine Street View Autos mit Luftgütesensoren auszustatten. Begonnen hat das Projekt mit Bestrebungen der Colorado State University und dem Environmental Defense…

Klare Sicht mit dem selbstgebauten Feinstaubsensor

Die Feinstaubsituation in Graz scheint 2017 völlig ausser Kontrolle zu geraten. Zwar hat die aktuelle Wetterlage und der für Graz ungewöhnliche Wind für eine Verbesserung der Luftqualität gesorgt, jedoch wird diese nur von kurzer Dauer sein. In Graz sind pro Jahr maximal 25 Überschreitungen der Grenzwerte zulässig. Diese wurden schon Anfang Februar erreicht. Feinstaubpartikel sind…

Unklarheit bei Handynutzung von Ratten

Wir alle setzen uns teils mehr, teils weniger der Strahlung von Mobiltelefonen aus, ohne wirklich zu wissen was diese mit uns macht. Eine groß angelegte Studie vom U.S. National Toxicology Program wollte nun endlich mit den Unklarheiten aufräumen und anhand von Ratten herausfinden, wie schädlich die Strahlung unserer ständigen Begleiter wirklich ist. Die Ergebnisse würde ich –…

Die erste Nacht

Es ist nichts neues, dass man die erste Nacht in einem fremden Bett schlecht schläft, aber die Wissenschaft hat bisher nicht verstanden warum das so ist. Nun haben sich die Schlafforscherin Masako Tamaki und ihre Kollegen des Phänomens angenommen und konnten aufschlussreiche Erkenntnisse zum First-Night-Effect (FNE) gewinnen…

Globale Gefahr DHMO

Politik und Medien schweigen seit Jahrzehnten darüber, doch es ist wahr: Von der fast allgegenwärtigen Substanz Dihydrogenmonoxid (DHMO) gehen extreme Gesundheitsgefahren aus. Die Chemikalie ist farb- und geruchslos, und löst sich komplett in Wasser auf. Trotz seiner Gefährlichkeit findet DHMO Anwendung in der Produktion von Lacken, Hygieneartikeln, Papier, als Lebensmittelzusatz, und ist sogar in Kindernahrung…

Hideout #4

Schön öfter haben wir in der Trift von Menschen gelesen, die sich auch in fortgeschrittenem Alter noch ihren Kindheitstraum erfüllen. Das Versteck im Wald ist dabei wohl der Klassiker, und über den stolpert man auch im Grazer Umland immer wieder…

Blutgruppendiät

Alternative Ernährungsweisen liegen voll im Trend. Will man heute hip sein, muss man schon vegetarisch, vegan oder zumindest glutenfrei leben. Oftmals laufen die Argumente für eine bestimmte Ernährungsweise darauf hinaus, was denn das ursprüngliche Nahrungsschema des Menschen gewesen sei. Vertreter der Paläo- und Atkins-Diät mögen schon richtig liegen damit, dass Kohlenhydrate und Zucker nicht die…

Tetris-Therapie

In letzter Zeit haben wir einiges über Tetris gelesen. Dem möchte ich nun noch was hinzufügen und auf die positiven gesundheitlichen Aspekte des Spiels hinweisen. Wie Jane McGonigal in ihrem kürzlich erschienen Buch Superbetter beschreibt, können bereits wenige Minuten des Tetris-spielen dabei helfen Posttraumatische Belastungsstörung vorzubeugen.

uringelb

Sinnlos normale Urinkur

Urin ist ein ganz besonderer Saft. Manche Menschen schwören auf ihn als geniales Heilmittel, anderen ekelt schon beim Gedanken an die meist gelbliche Körperflüssigkeit. Wer zu letzteren gehört, sollte nicht weiterlesen. Der naturheilkundliche Mythos berichtet davon, dass Urin schon seit Jahrtausenden therapeutisch eingesetzt wird.  Er soll bei Allergien, Asthma, Exzemen, Neurodermitis, Schuppenflechte, Verdauungsproblemen, Akne, Cellulite…

Hideout

Es ist so eine Art Kindheitstraum ein Versteck im Wald zu haben, einen Unterschlupf, einen Ort, an dem einen niemand findet. Scheinbar ist’s nicht bloß ein Kindheitstraum, denn in ländlichen Gebieten ist die Peripherie übersät mit Wald-, Alm-, Jagd-, Wander-, Fischer-, Schäfer- und Freizeithütten. In der Stadt hingegen fehlt einem oft der Platz (oder der Wald),…

Waldbad

Mancherorts wachsen die Bäume nach unten und formen dennoch schöne Wälder. In Japan weiß man, dass es nichts Vergleichbares gibt als in so einem Wald einen Spaziergang zu machen. Deshalb nennen die Japaner diese gemächlichen Waldbesuche auch Shinrin-yoku (森林浴), wörtlich übersetzt Waldbad. Ein gutes Waldbad umfasst den Besuch eines Waldes mit dem Ziel der Entspannung…

Yerba Mate

Dass Mate gesundheitsfördernde Eigenschaften hat war mir bekannt. Jedoch war mir nicht bewusst dass Mate neben der anregenden und kreislaufstärkenden Eigenschaften auch einige fast schon ausgefallene Features hat: Durch regelmäßigen Matekonsum wird der Aufbau von Milchsäure gehemmt, wodurch Muskelkater vorgebeugt und die Erholungszeit verkürzt wird. Das Gefühl der Sättigung tritt früher ein, die Verdauung wird…

Spinatlehren

Der angeblich so hohe Eisengehalt im Spinat ist ein Paradebeispiel für eine Fehlinformation, die von der Wissenschaft kommt, nie so gemeint war, wie sie verstanden wurde, und sich teilweise bis heute im Alltagswissen vieler Menschen wiederfindet. Auch ich wurde mit dem Glauben großgezogen, Spinat wäre sehr eisenhaltig und mache deswegen stark und gesund. Spinat ist…

Naturheilmittel Krenwurzn

Immer wieder erwischt’s jemanden mit Grippe, Fieber, Schnupfen bzw. Verkühlung, und es ist dabei oft nicht leicht zu sagen, woher das Unwohl kommt. Holt man sich Rat bei Ärzten, so verschreiben diese nicht selten die Einnahme von Antibiotika – vorsichtshalber – denn diese sind relativ sicher wirksam, wenn eine bakterielle Infektion vorliegt. Doch man weiß…