Der Mond in The Sun

Ab 25. August 1835 brachte die Tageszeitung New York Sun eine sechsteilige Artikelserie über die neuesten Erkenntnisse des britischen Astronomen John Herschel. Mit einem Teleskop fortschrittlichster Technologie und gigantischen Ausmaßes hatte Herschel nahezu alle Probleme der mathematischen Astronomie gelöst, neue Planeten entdeckt, und eine neue Theorie über Kometenphänomene aufstellen können. Nicht zuletzt hatte er Leben…

Das Horrorhaus ist echt

Henry Howard Holmes gilt als einer der grausamsten und „erfolgreichsten“ Mörder der US-Justizgeschichte, die Zahl seiner Opfer wird zwischen einigen Dutzend und über 200 geschätzt. Der 1860 geborene Holmes studierte in Michigan Medizin und ließ sich schließlich in Chicago als Arzt und Apotheker nieder. Seine dritte Ehe ging er mit der Witwe eines Drogeristen ein,…

Wenn der Parasit zum Wirt wird

Dass Wespen ihren Nachwuchs auch mal parasitär aufziehen, konnte man schon in „Zombies sind frischer“ lesen. Ein Forscherteam rund um die Biologen Kelly Weinersmith und Scott Egan, von der Rice-University, Minnesota, USA, haben nun eine Wespenart entdeckt, die ihr parasitäres Gelege in einen Parasiten legt. Als Wirtsparasit dient eine Gallwespe (Bassettia pallidla), die ihre Brut…

Der Sohn Gottes, John Frum

Der Advent ist immer eine gute Zeit um sich mit Glaube und Religion zu beschäftigen und in den letzten Wochen haben wir zu dem Thema auch schon einiges gelesen. Ob es nun die Saint John Coltrane African Orthodox Church, die Iglesia Maradoniana oder der Diskordianismus ist, für jeden Menschen soll es den richtigen Weg zu Gott geben! Mancher wird sich…

Es kennt dich besser als du dich selbst

“Wer oder was kennt mich besser als ich mich selbst?“. Grob gesagt: Das Internet. Bereits 2013 haben wir auf Trift über die Technologien Tracking und Bubbling berichtet und auf die Gefahren des freizügigen Umgangs mit persönlichen Daten und den damit zusammenhängenden Manipulationsmöglichkeiten hingewiesen. Nunmehr kann durchaus glaubwürdigen Quellen entnommen werden, dass einige der jüngeren demokratischen…

Butt Fumble zur Primetime

Vor Kurzem war Thanksgiving, in den USA ein Fest, bei dem traditionell die drei großen Fs des Lebens im Mittelpunkt stehen: Familie, Fressen und Football. Bereits seit 1869 wird in den Vereinigten Staaten an diesem Feiertag Football gespielt und im Zeitalter der Massenmedien gehört es zum guten Ton, sich vor, nach oder während dem Truthahnessen…

Der Zauber des Baby Gramps

Heute möchte ich mal kurz den wohl verrücktesten, verschrobensten Gitarristen meines Musikhörrepertoires vorstellen. Sein Erscheinungsbild weckt in mir immer die Vorstellung, dass Gandalf der Zauberer irgendwann in den Tiefen der 1960er beschlossen hat Musiker zu werden und sich einer Hippie-Kommune anzuschließen, er jedoch leider mit den gezahlten Gagen kein Auslangen fand und so, seit damals,…

Jim Jarmusch erklärt uns die Poesie-Szene im East Village

Durch den Einzug der Beatniks in den 1950er Jahren wurde das East Village, ein Stadtteil im Bezirk Manhattan in New York, für Hippies, Musiker und Künstler attraktiv. In den 1960er Jahren entwickelte sich dann eine lebendige Musik- und Kulturszene, die maßgelblich durch das Viertel beeinflusst wurde und der Künstler wie Andy Warhol, The Velvet Underground, Keith…

Mit der Zeitkapsel ins Jahr 8113

Eine Zeitreise in die Zukunft muss nicht immer bedeuten, dass jemand von einem Moment auf den anderen in ferne Zeiten transportiert wird. Man könnte auch einen Raum “einfrieren”, ihn zusperren, und ihn erst in ferner Zukunft wieder öffnen. Der Inhalt dieses Raumes existiert für die Gegenwart quasi nicht, und soll sich beim Öffnen in dem…

Fotogeschichten #6

Für diejenigen die es noch nicht gehört haben tut es mir leid, dass sie es auf diese Weise erfahren müssen: Greta Friedman ist im Alter von 92 Jahren gestorben. Friedman wurde weltberühmt nachdem sie der Fotograf Alfred Eisenstaedt fotografierte wie sie von einem überaus enthusiastischen Matrosen auf dem Times Square in New York City spontan…

Big Wave Goat

Ziegen und Menschen, das ist eine ganz besondere Kombination. Schon einige Male haben wir darüber berichtet was uns so alles mit unseren paargehuften Brüdern im Geiste verbindet. Vor mindestens 8.000 bis 9.000 Jahren begann die Domestikation der Ziege. Es verbindet uns also eine lange Geschichte und diese geht nun in eine neue Era, denn Ziegen…

Vorne 17, hinten 12.000

“Machen wir schnell ein Foto. Ihr 17 stellt euch hier vorne hin, ihr 12.000 bildet bitte dort hinten eine Fackel.” So einfach hörten sich die Anweisungen der Fotografen Arthur Mole und John Thomas bestimmt nicht an. Die beiden Pioniere der Formationsfotografie schufen während der Zeit des ersten Weltkriegs und danach zahlreiche Bilder, bei denen bis…

Johnny got his OMA gun

Vor kurzem bin ich über ein Werbevideo für “Johnny Seven, the One Man Army Gun” gestolpert. Johnny Seven war im Jahr 1964 das meist verkaufte Spielzeug in den USA, und es ist mir nun wieder ein bisschen klarer geworden, warum bis heute viele Amerikaner eine positive Einstellung zu “Demokratisierung per Waffengewalt” haben könnten. Assoziativ verband ich das…

Die Mausefalle, die auch Personen und Dinge abwehrt

Die Beamten, die das Patentansuchen für den GENITAL-OPERATED BATHROOM DOOR LOCKING MECHANISM abwickeln müssen, sind von diesem Antrag vermutlich nicht aus der Ruhe zu bringen. Immerhin wäre es nicht das einzige skurrile US-Patent, das dafür gedacht ist, unerwünschten Personen den Zutritt zu verwehren. Im Jahr 1882 genehmigte das US-Patentamt beispielsweise den Schutz einer Tierfalle der…