Geld verdirbt den Charakter

Die hier schon an anderer Stelle besprochene Liedermacherin Dota Kehr, aka die Kleingeldprinzessin, bietet zur Zeit ihr neues Album, „keine Gefahr“, auch als CD-Bundle zusammen mit einem Live Album an. Auf dieser Live-CD befindet sich ein Lied, das zurzeit in Dauerschleife durch meinen Kopfhörer schallt und so den kreativen Schreibprozess etwas hemmt.

So gibt es heute an diesem sonnigen Mittwoch für euch  als Tagesmenü nur ein kleines Häppchen Kapitalismuskritik zu hören, während Leute wie Karl-Heinz Grasser oder Hubert Gorbach entschlossen um ihr hart verdientes Geld kämpfen. Mahlzeit.

weiterführende Links:

Comment this ...

(Your email address will not be published)