Was ist ein… Pentagondodekaeder?

Römischer Dodekaeder (Lokilech via wikimedia commons)

Römischer Dodekaeder (Lokilech via wikimedia commons)

Ein Pentagondodekaeder ist selbstverständlich ein aus Pentagonen bestehender Dodekaeder. In Normalsprech’ wäre das ein Körper, der aus zwölf Flächen besteht, die je fünfeckig sind. Wenn man sich nicht häufig mit Geometrie auseinandersetzt wirkt die Bezeichnung Pentagondodekaeder relativ kryptisch.

Im Alltag trifft man relativ selten auf besagte Form. Es existieren jedoch einige Nischen, in der 12-seitige Körper vorkommen:

  • In manchen Spielen, wie dem Pen and Paper-Rollenspiel Dungeons&Dragons, werden zwölfseitige Würfel benötigt.
  • In der Akustik werden zwölfseitige Lautsprecher eingesetzt, um einem kugelförmigen Lautsprecher nahe zu kommen.
  • Manche Mineralien, wie Pyrit, sind in der Natur in dieser Form aufzufinden.

Auch in der Archäologie kennt man sie. Bei den “Römischen Dodekaedern” handelt es sich um Fundstücke aus der römischen Antike, deren ursprünglicher Anwendungszweck bis heute nicht geklärt wurde. Vermutungen dazu reichen vom astronomischen Instrument, über einen magischen Gegenstand der Kelten, bis hin zum profanen Kerzenständer.

Weiterführende Links

Comment this ...

(Your email address will not be published)