Baumgeist / Dryade / Nymphe im Gesäuse

GesäuseDryade

Folgt man der griechischen Mythologie wohnt in so manchem Baum ein Baumgeist, eine Dryade. Diese Nymphen leben und leiden mit ihrer Behausung und verlassen sie für gewöhnlich nicht. Vielleicht fühlt sich diese Dryade in diesem verstecktem Winkel des Gesäuses derart unbeobachtet, dass sie ihre Gestalt mit ihrer Behausung teilt… .

Manang, Annapurna, Gletscher

Postkarte aus… Manang

Liebe Trift, Namaste aus Manang. Wenn du nicht weißt, wo das ist, dann hilft’s vielleicht zu sagen, dass Manang so etwas wie das Johnsbach Nepals ist. Erreichbar über eine steinige Straße, aber besser zu Fuß, liegt das Örtchen hier auf rund 3500 Meter Seehöhe und ist umschlossen von mächtigen Annapurnas, Gangapurnas, Chulus, Thorangs, etc., und…

place-hoff David Hasselhoff als Platzhalter im Netz

Platzhalter fürs Web

Wer schon einmal ein Print- oder Onlinemedium entworfen hat, kennt vermutlich den üblichen Platzhalter für Fließtext, das gute, alte Lorem Ipsum. Obwohl dieser Text irgendwie lateinisch anmutet („Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisici elit, …“), hat er eigentlich keine Bedeutung. Da noch keine konkreten Inhalte verwendet werden, dient er dazu, Platz zu “halten” und…

Smiley hört nichts, sieht nichts, redet nichts.

Smiley weiß es – Höre, Sehe, Rede das Richtige

Einer meiner liebsten Stadtbewohner von Graz, Smiley, schafft es immer wieder, mich zu beeindrucken. Entweder sehe ich ihn als Frohnatur in der Stadt abhängen, oder er gibt mir Anleihen zur Kulturtheorie. Als ich ihn zuletzt in der Nähe des Laufke sah, hörte er nichts, sagte er nichts, sah er nichts.

Essaouira Gasse

Postkarte aus… Essaouira

Liebe Trift, wir wandeln mit dem ständigen “TakkaTakkaTakka“ der hiesigen Musik durch die schöne Küstenstadt Marokkos. Diese Gnaouamusik beruhigt ungemein. Dabei gibt’s ja fast nichts zu beruhigen: Viele warmherzige Menschen kreuzen unsre Wege, und auch die berüchtigten Marokkanischen Händler stehen hier anscheinend auf Frieden. Wir hoffen, dir geht es gut. Wir schicken dir jedenfalls eine…

Wenn’s oben wärmer ist als unten

Winter können sehr lange und widrig sein – vor allem, wenn man in den Bergen wohnt. Ein dunkler Tag folgt dem andren, das Herz wird schwerer, und man scheint zu vergessen, dass einem das Draussen auch freundlich gesinnt sein kann. Gut, dass ich in Admont schon als Kind eine wichtige Lektion über’s Wetter mitbekommen habe:…

404: Hier gibt’s nichts zu sehen

Ein 404er-Fehler bedeutet, dass im WWW etwas nicht gefunden wurde. HTTP-Statuscode 404 zeigt an, dass zwar der gewünschte Server erreicht (z.B. trift.org) wurde, jedoch unter der angeführten Adresse kein gültiger Inhalt vorliegt. Meistens passiert das nach Tippfehlern oder das Klicken auf nunmehr ungültige (“tote”) Links. Die gute Seite im Falle dieses Fehler ist, dass der…

Diese Nummer stimmt

Wer nicht gerade über ein absolutes Gehört verfügt, ist beim Stimmen eines Instruments auf einen Grundton angewiesen. In Relation zu diesem Grundton lassen sich dann, mit ein wenig Übung, die gewünschten Tonhöhen “erhören”. Welcher Grundton nun der “richtige” ist, ist Thema eines über Jahrhunderte andauernden Diskurses, der in gewissen Kreisen bis heute fortgesetzt wird. Für…

Die Aussicht vom Buchsteinhaus

Wer sich im Gesäuse die Serpentinen bis zum Buchsteinhaus hinaufwindet, wird nicht nur mit einem fantastischen Ausblick auf die Hochtorgruppe belohnt. Tschitschi, wie der Gastgeber auf der Höh’ genannt wird, versteht sich bestens auf die Zubereitung kulinarischer Gaumenfreuden. Für die Zeit nach dem Essen stehen Sonnenliegen bereit, um schlußendlich beides genüßlich zu verdauen.  

Fake News Baby Adolf

Offensichtlich hat der derzeitige Präsident der USA die Angewohnheit, jede öffentliche Information, die ihm nicht gefällt, als “Fake News” zu verdammen. Was ihm nicht passt, das kann nur gelogen sein. Meines Erachtens handelt es sich dabei um eine Kommunikationsstrategie, die dazu beiträgt, die wahlberechtigte Bevölkerung zu verunsichern, anstatt sie anzuleiten, medienvermittelte Informationen kritisch zu hinterfragen.…