Lost in Translation: Schweine im Weltall

Wer nicht zufällig schon als Erwachsener auf die Welt gekommen ist, sondern irgendwann mal Kleinkind war, weiß vermutlich aus eigener leidvoller Erfahrung mit pädagogisch mehr oder minder wertvollem Holzspielzeug, dass sich eckige Klötze nicht so einfach durch runde Löcher zwängen lassen. Im Englischen hört sich dieses Kindheitstrauma, dem der eine oder andere Nachwuchs-Goliath mit der…

Smiley hört nichts, sieht nichts, redet nichts.

Smiley weiß es – Höre, Sehe, Rede das Richtige

Einer meiner liebsten Stadtbewohner von Graz, Smiley, schafft es immer wieder, mich zu beeindrucken. Entweder sehe ich ihn als Frohnatur in der Stadt abhängen, oder er gibt mir Anleihen zur Kulturtheorie. Als ich ihn zuletzt in der Nähe des Laufke sah, hörte er nichts, sagte er nichts, sah er nichts.

Skizzen eines italoamerikanischen Klempners

Fast jedes Projekt beginnt in irgendeiner Form analog. Sei es als simple Idee, als Skizze oder als Videospiel das Level für Level auf Papier gezeichnet wird. So entstand beispielsweise das 1985 veröffentlichte Videospiel Super Mario Bros. Die Skizzen auf kariertem, sogenannten Mathematischen Papier, wurden von Programmierern in numerische Werte übertragen und bildeten die Basis für…

Bier 201 – Dies und das

Schon länger her, seit wir bei Trift einige Bier-Klassiker näher vorgestellt haben. Höchste Zeit, mal wieder einen Blick auf einige mehr oder weniger exotische Biersorten zu werfen und zu schauen, was sich unter der Schaumkrone eigentlich so verbirgt.

Essaouira Gasse

Postkarte aus… Essaouira

Liebe Trift, wir wandeln mit dem ständigen “TakkaTakkaTakka“ der hiesigen Musik durch die schöne Küstenstadt Marokkos. Diese Gnaouamusik beruhigt ungemein. Dabei gibt’s ja fast nichts zu beruhigen: Viele warmherzige Menschen kreuzen unsre Wege, und auch die berüchtigten Marokkanischen Händler stehen hier anscheinend auf Frieden. Wir hoffen, dir geht es gut. Wir schicken dir jedenfalls eine…