Friedhof an der Wien

Bei der Regulierung des Wienflusses wurden zum Teil alte Grabsteine als Material verbaut. Grund dafür war vermutlich Baustoffmangel. Es sollte zwar darauf geachtet werden, dass die Inschriften nicht zu erkennen sind, einige wenige sind jedoch noch heute deutlich zu entziffern. Diese Grabsteine wird es wohl nicht mehr lange geben, da sie entweder aus dem Bett…

Die richtige Wahl des Geschlechts

Über das Liebesleben der Clownfische bin ich auf Austern aufmerksam geworden, denn deren Geschlechtsorgan kann abwechselnd Sperma oder Eier produzieren. Europäische Austern können immer wieder ihr Geschlecht ändern und sind somit „konsekutiv rhythmische Hermaphroditen“. Die Wahl des Geschlechts richtet sich nach dem Nahrungsangebot. Bei einem reichlichen Angebot bilden sich mehr Weibchen und es kommt somit…

Findet Nemo …die wahre Geschichte

Im echten Leben hätte sich Marlin nicht auf die Suche nach seinem Sohn Nemo gemacht. Stattdessen hätte er sich in ein Weibchen verwandelt und sich ein Männchen zur Paarung gesucht. Clownfische sind nach Erreichen der Geschlechtsreife immer männlich. Sie leben Gruppen, in denen das dominierende, größte Tier das einzige Weibchen ist. Stirbt das Weibchen, wandelt…

Da könnte ich mich reinlegen!

Da könnte ich mich reinlegen! hört man oft wenn jemandem etwas besonders gut schmeckt. Dabei sind Welsartige die Einzigen die wirklich was davon hätten. Denn viele von ihnen haben Chemosensoren über ihren ganzen Körper verteilt, die sie alles schmecken lassen womit sie in Kontakt kommen.

A Colossally Stupid Idea

Kürzlich bin ich über ein Foto gestolpert, das mich daran erinnert hat, dass es mal sowas wie Turmspringerpferde gab. Also Pferde, die darauf trainiert waren von einem bis zu 18 Meter hohen Turm – meist beritten – in ein Wasserbassin zu springen. Die Idee geht auf William „Doc“ Carver zurück, der 1881 mit seinem Pferd…

Skim it! Die Resultate

Wie wir berichteten gingen am 28. September die World Stone Skimming Championships auf Easdale Island in Schottland vonstatten. Mittlerweile sind die Ergebnisse öffentlich. Unglaublich aber wahr: Der Schotte Dougie Isaacs holte sich erneut und bereits zum fünften Mal den Weltmeistertitel. Die Resultate der World Stone Skimming Championships 2014: Männer Dougie Isaacs, Scotland, back wall Ron…

Ein Pfiff genügt

Vielleicht bin ich der Einzige, für den diese sechs Jahre alte Nachricht neu ist… Ich habe trotzdem das Bedürfnis es mitzuteilen: Delfine geben sich selbst Namen! Wissenschafter berichten, es sei das erste Mal, dass wilde Tiere beobachtet wurden wie sie ihre eigenen Namen ausriefen. Genauer gesagt, verständigen sich Delfine hauptsächlich mit Klicklauten, Pfeifen und Schnattern.…

Schweden trauert

In den Zeiten bevor es fließendes Wasser gab, wurden oft Aale in Brunnen ausgesetzt um das Wasser frei von Käfern, Algen und anderen Kriechtieren zu halten. Da Aale auch Aas essen, sind sie extrem hilfreich für die Reinheit von Wassersystemen. Sie werden etwa sieben Jahre alt. Ein schwedischer Brunnen-Aal starb kürzlich im Alter von 155…

Die Reichengasse

Schlendert man in Graz den Griesplatz entlang, so passiert man eventuell die Reichengasse. Da die Gasse nicht ganz hält, was ihr Name verspricht, ergeben sich einige Hypothesen darüber, wie es wohl zu dieser Bezeichnung gekommen ist: Eine sozialistisch orientierte Stadtregierung wollte den Menschen im Arbeiterviertel Anerkennung zollen – im Sinne von “Aller Reichtum durch die…

Skim it!

In und um Graz gibt es nicht wirklich viele natürliche Gewässer. Ich finde das ist eines der wenigen Dinge die der Gegend fehlen. Ansonsten würde es sich hier ganz gut leben lassen, doch dadurch muss der beste Zeitvertreib das Stoanaschnepfen – zu Deutsch Steinehüpfen – zwangsweise vernachlässigt werden. Die Tätigkeit hat Geschichte: Schon 1583 dokumentierten Geschichtsschreiber,…

Wahre Menschen trinken Coke

Mexiko ist der weltgrößte Cola-Konsument und wird dadurch zur vordersten Front von Coca-Cola und Pepsi, die ihren Cola-Krieg zu einem religiösen Krieg machen wollen. Am Beispiel der Tzotzil Indianer im mexikanischen Bundesstaat Chiapas, lässt sich zeigen, wie sich Politik, Religion und Tradition instrumentalisieren lassen um Märkte zu dominieren. Ritual Umgeben von Kerzen und Cola-Flaschen sitzen…