Der Abschied des Nahversorgers

Ein langgedienter Nahversorger der Gemeinde Admont schloss heuer seine Pforten. Stur und mit gewisser Eigenwilligkeit bot das Geschäft, das sich gegenüber der Stiftskirche befand, den zahlreichen Vorort-Supermärkten jahrelang die Stirn. Auf den würdigen Abgang mit Stil wurde zum Schluss nicht vergessen – und so zierte diesen Sommer eine stolzes “ADE” das Admonter Ortsbild. Darauf kann ich kann nur sagen: Dir/Euch auch alles Gute!

20141206_diary284_adeg-ade

Comment this ...

(Your email address will not be published)