Dienstag, September 22, 2020
Diary

Butter-Stücke

20140309-140247.jpg
Butter (Wikimedia Commons)

 

Er hat es wieder getan! Ferdinand Schmalz – der aufgehende, und bald hellste Stern am Theaterhimmel – hat sich für die Mülheimer Stücke nominieren lassen. Gelingt es ihm, sich mit seinem Stück ‚am beispiel der butter‘ gegen alle seiner sechs Mitstreiter durchzusetzen, reiht er sich in eine prominente Riege von Preisträgern ein. Darunter auch Elfriede Jelinek (2002, 2004, 2009, 2011) und Peter Handke (2012).

am beispiel der butter‘ ist noch bis Ende April am Schauspielhaus Leipzig zu sehen.

Weiterführende Links: