Platzhalter fürs Web

Wer schon einmal ein Print- oder Onlinemedium entworfen hat, kennt vermutlich den üblichen Platzhalter für Fließtext, das gute, alte Lorem Ipsum. Obwohl dieser Text irgendwie lateinisch anmutet („Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisici elit, …“), hat er eigentlich keine Bedeutung. Da noch keine konkreten Inhalte verwendet werden, dient er dazu, Platz zu “halten” und einen Eindruck davon zu vermitteln, wie das fertig beschriebene Medium aussehen wird (*).

Für Bilder besteht in der Entstehungsphase eines neuen Mediums das gleiche Problem. Natürlich könnte man die eigene Gallerie durchforsten oder auf Agenturfotos zurückgreifen – doch das kostet Zeit und birgt die Gefahr unerwünschter Ablenkung.

Findige Programmierer haben sich deswegen schon vor Jahren dieses Problems angenommen und Dienste entwickelt, die auf die Schnelle Bilder liefern, ohne dass man sich im Inhalt verliert. Das ist vor allem beim Entwurf von Webseiten sehr praktisch. Bei einigen der Services kann nur die gewünschte Bildgröße angegeben werden, bei anderen auch ein Thema, ein Farbwunsch, o.Ä. Stilistisch reicht die Palette von technisch trocken bis schräg abgefrackt. Was verwendet wird ist Geschmackssache… obwohl ich persönlich place-hoff oder fillmurray schon den Vorzug gebe.

Folgende Zusammenstellung wird von den jeweilgen Diensten gefüttert. Einige davon liefern Zufallsbilder, ein (mehrmaliger) Reload dieser Seite bringt’s zum Vorschein. Die Bilder verlinken zum jeweiligen Dienst.

Die pragmatische Wahl placeholder.com (ehemals placehold.it)

fillmurray.com – ohne Worte

placekitten.com – ohne Katzen geht im Netz nichts

tafttest.com – Für Liebhaber des 27ten Präsidenten der USA William Taft

placebear.com – Bär geht immer

place-hoff.com – ohne ihn geht auch nichts

baconmockup.com – für Fleischliebhaber

placezombie.com – hält Zombies aller Art bereit

placebeard.it – Für die Hipsterbartfraktion

stevensegallery.com für ambivalente Action

lorempixel.com – zufällige Greyscales

placecage.com liefert Cages

gradientjoy.com – Farbübergänge, wer mag

loremflickr.com – liefert gemeinfreie Flickr-Bilder zu einem Thema, hier Graz

(*) Auch Microsoft Word wirft nach der Eingabe von “=lorem(10,3)” zehn Absätze zu je drei Sätzen aus, wenn man es eilig hat.

Weiterführende Links