Zentriert

Der Gedanke provoziert mich, lähmt mich und lässt mich hungrig zurück, habe nicht genug des schönen Eindruckes bekommen, des Anblickes vernommen, den ich immer wieder gleich erleben möchte, im unvorbereiteten alltäglichen Augenblick, der meine Welt zum Einsturz bringt, wo ich mich verliere in der Empfindung, nicht mehr weiß, was Raum ist, was Zeit ist, wo…

Immer mit der Ruhe | Napflix Edition

Nach dem Artikel über Telefishion vergangenen Samstag, könnte man meinen die wochenendliche Entspannung hätte ihren Zenit erreicht… doch dann, praktisch aus dem Nichts kam Napflix und hat meinen Samstag Abend auf ein neues Level der Gemütlichkeit gehoben. Erst jetzt, als ich diese Zeilen schreibe, entdecke ich den Slogan der Videoplattform für Schlafgestörte: Taking siesta to the next level!…

Alte Holzknechtspiele… oder Ausseer Yoga?

Es war einmal eine Zeit, in der man sich die abendliche Zeit nicht mit eigenartigen Inhalten vertrieb, die aus Handys, Bildschirmen oder TVs leuchten. Geistige Nahrung nahm man zu dieser Zeit vor unsrer Zeit übers Geschichten erzählen und Bücher lesen zu sich. Im Lungau konnte, so genügend Bier vorhanden war, die lange Weile mit Hüsen…

Sarahs Schatten im Cafe Ritter (Graz)

Schatten an der Wand

Welch’ wunderbare Impressionen spielen sich manchmal vor dem Auge ab. Etwas in dieser Szene begeistert mich ungemein, ohne dass es sich einzeln fassen ließe… die Uhr/Zeit, das Gefühl guten Kaffees, dämmriges Licht in der Flasche, das ambivalente Schattenspiel zwischen kühler Eleganz und kindlichem Lächeln?

Mit der Zeitkapsel ins Jahr 8113

Eine Zeitreise in die Zukunft muss nicht immer bedeuten, dass jemand von einem Moment auf den anderen in ferne Zeiten transportiert wird. Man könnte auch einen Raum “einfrieren”, ihn zusperren, und ihn erst in ferner Zukunft wieder öffnen. Der Inhalt dieses Raumes existiert für die Gegenwart quasi nicht, und soll sich beim Öffnen in dem…

Panzerballett oder als aus Vier und Fünf nicht Neun wurden

Vor kurzem hatte ich hier auf Trift schon das New York Jazz Ensemble mit einem 4/4-Takt-Cover der im Original in fünf Vierteln gesetzten, Dave-Brubeck-Quartet-Nummer „Take Five“ vorgestellt. Im Laufe der letzten Woche bin ich durch Zufall über eine weitere, meiner Ansicht nach äußerst hörenswerte Version dieses Jazz-All-Time-Standards gestolpert. Das aus München stammende Panzerballett, welches seine…

Der Heimlich-Kreis hat sich geschlossen

Sind die Atemwege durch einen Fremdkörper verlegt, kann man nur hoffen, dass sich jemand in der Nähe befindet der das Heimlich-Manöver beherrscht. Dabei wird durch eine Kompression des Bauchraumes versucht einen Überdruck zu erzeugen um den Fremdkörper aus den Atemwegen zu befördern…

Wenn Fünf zu Vier werden

Im Jahr 1959 veröffentlichte das Dave Brubeck Quartet das Album „Time Out“. Eine Besonderheit dieses Albums ist, worauf auch der Name Bezug nimmt, dass die darauf veröffentlichten Lieder nicht im, für den Jazz üblichen, 4/4tel Takt stehen. Sondern quasi aus der Time sind. So findet man auf dem Album neben einem 9/8-12/8-Gemisch wie in „Blue…

Immer noch aktiv

Marie Curie war eine der wichtigsten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Sie war nicht nur die erste Frau, die einen Nobelpreis verliehen bekam, sondern ist immer noch die einzige Frau unter den vier Mehrfach-Nobelpreisträgern. Neben Linus Pauling ist sie die einzige Person, die Nobelpreise auf unterschiedlichen Gebieten erhalten hat. Sie hat maßgeblich dazu beigetragen unsere Welt zu…

Wissenschaft als Film

Das Österreichische Bundesinstitut für den Wissenschaftlichen Film (ÖWF) schloß im Jahr 1997 seine Pforten. Seit den 1960er Jahren produzierte, verlieh und sammelte die Institution audiovisuelle Medien aus dem österreichischen Wissenschaftsbetrieb. 1999 übernahm die Österreichische Mediathek die rund 800 Schwarz-Weiß- und Farbfilme des ÖWF. Mittlerweile konnte ein Großteil des Bestands digitalisiert und online verfügbar gemacht werden.…

Genetischer Obstsalat

Erdbeeren spielen schon seit der Steinzeit eine Rolle in der menschlichen Ernährung und das, obwohl die Sorte die wir heute hauptsächlich verzehren, sich erst im 18. Jahhundert entwickelte. Eine kurze Geschichte der Gartenerdbeere: An Bord von Kolonialschiffen brachten Seereisende im 16. Jahrhundert Walderdbeeren aus Nordamerika mit in die Alte Welt. Diese Sorte war zwar gut im Geschmack,…

Das 90%-Problem

Jedermensch, der projektbezogen arbeitet, kennt es: Das verdammte 90-Prozent-Problem. Es umschreibt den Umstand, dass die letzten zehn Prozent eines Projekts circa 50 Prozent der Gesamtzeit aufbrauchen – obwohl es so nicht geplant war! Zur Feier des Tages habe ich versucht diesen Erzfeind des Projektmanagements in einem Diagramm zu illustrieren (Grün=geplanter Fortschritt, Rot=Tatsächlicher Fortschritt). Dafür habe…

Ping … Pong

Tischtennis, früher auch Ping Pong genannt, ist ein sehr unterhaltsames und rasantes Spiel. Auch ich spiele hin und wieder und war vor kurzem ganz überrascht festzustellen, dass sich die Regeln des Spiels geändert hatten. Als Kind hatte man noch bis 21 Punkte pro Satz gespielt, seit 2001 sind es nur noch 11 Punkte. Beim Nachlesen…